Zum Hauptinhalt springen

Wiedersehen mit Johannes Thiemann: MHP RIESEN gastieren in Berlin

Für die MHP RIESEN Ludwigsburg steht am morgigen Freitagabend (26.10.2018, Tip-Off 20:30 Uhr) eines der wohl schwersten Auswärtsspiele der Saison auf dem Programm: Die Schwaben gastieren bei ALBA BERLIN – und treffen damit auch auf Ex-RIESE Johannes Thiemann.

 

Das Duell Ludwigsburg vs. Berlin war in den vergangenen Jahren eines der interessantesten der easyCredit BBL. In zahlreichen Spielen standen sich beide Mannschaften gegenüber und kämpften in Liga, Pokal und EuroCup intensivst um Punkte – zuletzt trafen beide Mannschaften in den Halbfinal-Playoffs im Frühsommer diesen Jahres aufeinander. Die Hauptstädter hatten das bessere Ende dabei bekanntlich auf ihrer Seite und gelten auch 152 Tage nach dem letzten Aufeinandertreffen als klarer Favorit.

Schließlich ist der deutsche Vize-Meister ist nicht nur personell stärker als in der vergangenen Spielzeit besetzt, sondern auch in einer erstaunlich guten Frühform. In wettbewerbsübergeifend acht Pflichtspielen fuhr Berlin sieben Siege ein. In der heimischen Mercedes-Benz-Arena ist der Klub in dieser Saison zudem noch ungeschlagen und zelebrierte zeitweise seine Erfolge: In drei der fünf Partien auf eigenem Parkett konnten die Albatrosse einen „100er“ feiern. Während in Berlin entsprechend eitel Sonnenschein herrscht und Headcoach Aito Garcia Reneses die beste Offensive (106.0 PPS) und die beste Defensive (68.3) der Liga coacht, ist die Stimmung bei den MHP RIESEN Ludwigsburg derweil eher gedrückt. Die sechs konsekutiven Niederlagen drücken auf die Moral der Mannschaft. 

Trotz der vermeintlich klaren Ausgangslage reist das Team aber nicht hoffnungslos in den Nordosten der Bundesrepublik. Mit guten Aktionen, positiver Energie und kämpferischem Einsatz soll die aktuelle Talsohle schnellstmöglich durchschritten, weiteres Selbstvertrauen aufgebaut und die Pleiten-Serie beendet werden. Dass der Turnaround in Berlin schwer zu bewerkstelligen ist, ist den Ludwigsburger Verantwortlichen dabei bewusst. Der Blick auf das letzte Auswärtsspiel bei einem Top-Gegner macht derweil aber Mut: Beim 93:91-Krimi in Bamberg machten die MHP RIESEN eines ihrer besten Saisonspiele und forderten den Favoriten bis ans Maximum. Da aufgrund der vergangenen Spiele zudem wenig zu verlieren, aber extrem viel zu gewinnen ist, hoffen die Schwaben bei ihrem nächsten Gastspiel auf eine Überraschung.

Grund zur Freude gibt es im Vorfeld der Partie aber auf alle Fälle: Denn das Wiedersehen mit Johannes Thiemann muss nicht verschoben werden. Der 24-jährige Ex-RIESE hat seine Oberschenkelverletzung rechtzeitig auskuriert und am Dienstag beim 82:68-Erfolg gegen Arka Gdynia sein Comeback gefeiert. Entsprechend wird er auch am Freitag im Kader der Berliner stehen – und seinen alten Teamkollegen Adam Waleskowski im Generationenduell herausfordern.

Infos

ALBA BERLIN vs. MHP RIESEN Ludwigsburg

Freitag, 26.10.2018, Tip-Off 20:30 Uhr

Mercedes-Benz-Arena, Mercedes-Platz 1, 10243 Berlin

Online-Ticket-Shop / live auf TelekomSport

 

Zurück