Zum Hauptinhalt springen

Top-Spiel-Wochen starten in Bamberg

Am morgigen Montagabend (15.10.2018, Tip-Off 20:30 Uhr) steht für die MHP RIESEN Ludwigsburg das erste Auswärtsspiel in der easyCredit BBL an: die Barockstädter gastieren bei Brose Bamberg.  

15 Tage, 6 Spiele, 6 Top-Gegner: Bereits mit dem fünften Saisonspiel nimmt das Geschehen für die MHP RIESEN Ludwigsburg in der Spielzeit 2018/2019 an Fahrt auf. Die Schwaben treffen im weiteren Verlauf des Oktobers auf Bamberg, Avellino, Oldenburg, Le Mans, Berlin und Włocławek. Die Duelle gegen das hochkarätig besetzte Sextett werden zeigen, in welche Richtung sich die Barockstädter entwickeln können – und welche Positionen sich das Team in easyCredit Basketball Bundesliga und Champions League erarbeiten kann.

Ein erster, richtig schwerer Brocken kommt dabei am morgigen Montag auf die Schützlinge von Headcoach John Patrick zu. Im oberfränkischen Bamberg treffen die MHP RIESEN am Abend auf den neu aufgestellten Ex-Meister, der im Anschluss an eine durchwachsene Spielzeit 2017/2018 in diesem Jahr wieder angreifen will. Nach dem freiwilligen Rückzug aus allen ECA-Wettbewerben (EuroLeague und EuroCup) gilt der neunfache Champion in der Basketball Champions League (Gruppe C) als heißer Titelanwärter – und in Deutschland, neben München und Berlin, als Teil des Spitzentrios.

Für den möglichst erfolgreichen Tanz auf drei Hochzeiten hat sich der Klub runderneuert. Während der 51-jährige Lette Ainars Bagatskis seit dem Sommer an der Seitenlinie das Zepter schwingt, sind auch auf dem Parkett einige Akteuere neu dabei: Point Guard Tyrese Rice, Forward Stevan Jelovac und Center Cliff Alexander sollen in Franken Führungspositionen einnehmen – und damit das verjüngte Team anführen. Auch die beiden Rückkehrer Maurice Stuckey (zurück aus Würzburg) und Elias Harris (zurück aus dem Krankenstand) sind ebenso wie Routinier Nikos Zisis hier hinzu zu zählen.        

Die jungen Talente, welche sich in diesem Team entwickeln sollen, hören auf die Namen Louis Olinde, Arnoldas Kulboka, William McDowell-White und Leon Kratzer. Das Quartett ist in Deutschland keinesfalls unbekannt, möchte nun aber den nächsten Schritt gehen.

Den nächsten Schritt gehen und damit wieder zurück in die Spur finden, wollen derweil auch die MHP RIESEN Ludwigsburg. Nach zwei durchwachsenen Leistungen in Göttingen und Bandirma, in denen die Mannschaft jeweils nur phasenweise ihr Spiel durchsetzen konnte, soll und muss die Schlagzahl wieder erhöht werden. Die Herausforderung beim enttrohnten Champion ist dabei gleichwohl nicht klein. Denn in zwanzig Auswärtsspielen konnten die Barockstädter lediglich zwei Erfolgsserlebnisse aus Bamberg entführen.

Im Duell am Montag wird selbstverständlich aber weder die Auswärtsbilanz noch die gute Form der Bamberger als vorauseilender Gehorsam herhalten. Die MHP RIESEN kommen nach Franken, um zu siegen.   

Infos

Brose Bamberg vs. MHP RIESEN Ludwigsburg

Montag, 13.10.2018, Tip-Off 20:30 Uhr

brose Arena, Forchheimer Straße 15, 96050 Bamberg

Online-Ticket-Shop / live auf TelekomSport

Zurück