Skip to main content

Revanche gegen Gießen im Visier

Am Samstag (17. März, 20:30 Uhr) treten die MHP RIESEN bei den GIESSEN 46ers an. Dabei wollen sich die Ludwigsburger für die Niederlage im Heimspiel revanchieren.

Die Ausgangslage:

In der easyCredit Basketball Bundesliga feierten die MHP RIESEN zuletzt einen Sieg in Erfurt und stehen damit weiterhin auf Platz drei. Mit 36:10 Punkten hat die Mannschaft von Head Coach John Patrick nur zwei Punkte Rückstand auf ALBA BERLIN, die auf dem zweiten Platz rangieren. Für Justin Sears handelt es sich um ein ganz besonderes Spiel. Sears trug in der vergangenen Saison das Trikot der 46ers und startete dort seine Profikarriere. Ebenfalls vergangene Saison in Gießen unter Vertrag war Dwayne Evans, den weiterhin eine hartnäckige Leistenverletzung plagt.

Die Gastgeber aus Gießen kommen in die Partie des 25. Spieltags der easyCredit BBL mit zwei Niederlagen in Serie. Gegen Würzburg und Bamberg gingen die 46ers jeweils als Verlierer vom Parkett. Aus den letzten zehn Partien gewann das Team von Head Coach Ingo Freyer fünf. Das Hinspiel schnappten sich die 46ers in der MHPArena mit 81:83. Topscorer der RIESEN war Justin Sears, der 16 Punkte markierte. In der Tabelle steht das Team im gesicherten Mittelfeld auf Platz elf und besitzt noch Chancen auf einen Playoff-Platz. Mit einer Bilanz von 22:24 fehlen den 46ers vier Punkten auf einen Platz unter den besten acht Teams.

Zahlen und Fakten:

Trainer Ingo Freyer steht für einen schnellen Basketball und seine Mannschaft erzielt durch ein hohes Tempo 84,5 Punkte pro Partie – Rang fünf in der easyCredit BBL. Zwei Guards, die diesen Hochgeschwindigkeitsbasketball in dieser Saison prägen sind Darwin Davis (14,7 Punkte pro Partie) und Max Landis (12,8). Topscorer ist allerdings Center John Bryant mit durchschnittlich 17,0 Punkten. Durch zusätzlich 10,6 Rebounds pro Begegnung schnappt sich der Amerikaner im Schnitt ein Double-Double.

Dank Bryant greifen sich die Gießener die meisten Rebounds der Basketball Bundesliga ab (38,5 pro Spiel). Dicht verfolgt werden sie in dieser Kategorie von den MHP RIESEN mit 37,1 – das Duell an den Brettern wird im Rückspiel damit von entscheidender Bedeutung.

Stimme zum Spiel:

Justin Sears (Forward, MHP RIESEN Ludwigsburg): „Ich freue mich wirklich auf das Spiel, da ich in Gießen meine Profikarriere gestartet habe. Ich stehe immer noch im Kontakt mit meinen ehemaligen Teamkollegen. Ich hoffe wir holen uns dort einen Sieg, wir müssen die richtige Energie an den Tag legen. Daran mangelte es uns im Hinspiel.“

TV-Info: Telekom Sport zeigt die Partie aus Gießen live und in HD. Sendebeginn ist am Samstag um 20:15 Uhr. Informationen zum Empfang unter www.telekomsport.de

Zurück