Zum Hauptinhalt springen

Peter-McNeilly und Geske verlassen den Klub

Adika Peter-McNeilly und Niklas Geske werden in der kommenden Spielzeit nicht im Trikot der MHP RIESEN Ludwigsburg auf Korbjagd gehen. Die beiden Guard wechseln innerhalb Deutschlands und widmen sich neuen Herausforderungen.

Zusammengenommen bestritten Adika Peter-McNeilly und Niklas Geske in der vergangenen Spielzeit 122 Spiele für Ludwigsburg – und hatten damit wesentlichen Anteil an der erfolgreichsten Saison der jüngeren Klubgeschichte. Während der 25-jährige Kanadier an seiner ersten Station in Europa durchschnittlich auf 8.5 Punkte und 1.5 Assists kam, erzielte der 24-jährige Geske pro Partie 1.2 Punkte und 1.0 Assists.

Peter-McNeilly zieht es nun nach Sachsen-Anhalt. Beim Mitteldeutschen BC hat der sympathische Combo-Guard einen Einjahresvertrag unterschrieben, weshalb es bereist Ende November zu einem Wiedersehen kommt. Am 9. Spieltag (23.-25.11.) gastieren die MHP RIESEN in der Stadthalle Weißenfels. „Es ist toll, dass wir in der letzten Saison ein Teil von Adikas Karriere waren. Er war auf und neben dem Parkett eine positive Überraschung, weshalb wir ihm beim MBC alles Gute wünschen“, sagt Headcoach John Patrick zum Abgang.

Während es den Kanadier gen Nordosten zieht, wechselt Geske in seine nordrhein-westfälische Heimat. Bei ProB-Ligist EN Baskets Schwelm möchte der 24-Jährige Sport und Studium miteinander verbinden. Auch ihm wünscht der Klub sportlich und privat nur das Beste.

Zurück