Zum Hauptinhalt springen

Mittwoch: Nachholpartie in Göttingen

In einer Nachholpartie des 18. Spieltags treffen die MHP RIESEN Ludwigsburg am Mittwoch (21. März) auf die BG Göttingen. Tip-Off in der Göttinger Sparkassenarena ist bereits um 19 Uhr.

Die Ausgangslage:

Nach dem Rekordspiel in Gießen (118:98-Sieg) richtete sich der Blick der Ludwigsburger rasch auf das Auswärtsspiel in Göttingen. Bei seiner Rückkehr an alte Wirkungsstätte möchte Headcoach John Patrick mit den RIESEN möglichst den nächsten Saisonerfolg einfahren: es wäre der 20. Sieg. Nach Pluspunkten könnten die Barockstädter mit dem Tabellenzweiten aus Berlin gleichziehen.

Die BG Göttingen unterlag eben jenen Berlinern am Wochenende mit 71:98. Dennoch befinden sich die „Veilchen“ im Aufwind. Zwei der letzten drei easyCredit BBL-Partien gewannen die Südniedersachsen. Damit verschafften sie sich im Kampf um den Klassenerhalt Luft auf die Abstiegsplätze und stehen mit 12:36 Punkten aktuell auf dem 15. Tabellenplatz.

Zahlen und Fakten:

Eine zentrale Figur bei den jüngsten Siegen der Göttinger war Power Forward Darius Carter (13,0 Punkte/Spiel, 5,0 Rebounds/Spiel). Der US-Amerikaner riss seine Mitspieler nach überstandener Verletzung regelrecht mit. Besonders inspiriert von Carters Rückkehr zeigte sich Guard Brion Rush, der bei den Erfolgen über Tübingen und Frankfurt 29 bzw. 26 Punkte auflegte. Mit 16,3 Punkten ist Rush Topscorer der Veilchen. Ein in Ludwigsburg bekanntes Gesicht ist Michael Stockton. Der Spielmacher kommt für die BG bisher auf durchschnittlich 14,9 Punkte.

Während Stockton gegen seinen Ex-Club antritt, ist die Fahrt nach Göttingen auch für drei RIESEN eine besondere Angelegenheit. Trainer John Patrick führte die BG einst in die 1. Liga und gewann 2010 die EuroChallenge mit Göttingen. Adam Waleskowski spielte noch in der vergangenen Spielzeit für die Lila-Weißen. In dieser Saison für Göttingen im Einsatz war schließlich Malik Müller. Ein vierter ehemaliger Göttinger ist Rocky Trice.

In Göttingen traten die MHP RIESEN bisher zu acht easyCredit BBL-Partien an. Dabei gingen die Barockstädter drei Mal als Sieger vom Feld, zuletzt 2016 (91:83). Das Hinspiel in dieser Saison gewannen die MHP RIESEN mit 93:61.

Stimme zum Spiel:

John Patrick (Headcoach MHP RIESEN Ludwigsburg): „Göttingen spielt mit viel Energie und seit der Rückkehr von Carter auch mit neuem Selbstvertrauen. Es wird sicher ein für die Zuschauer attraktives Spiel werden, da Göttingen schnell spielen kann und viele gute Schützen hat. Es ist schön Michael Stockton wiederzusehen, der in Ludwigsburg nach wie vor sehr beliebt bei den Fans ist.“

TV-Info:

Telekom Sport zeigt das Nachholspiel am Mittwoch live und in HD. Der Übertragungsbeginn ist um 18:45 Uhr. Informationen zum Empfang unter www.telekomsport.de

Zurück