Zum Hauptinhalt springen

MHP RIESEN zu Gast beim 1. CSR-Frühstück der IHK

​​​​​​​Die Industrie- und Handelskammer rückt das Thema Corporate Social Responsibilty (CSR) in den Fokus und stellt in einer neuen Veranstaltungsreihe Best Practice Beispiele vor. Im Rahmen der Auftaktveranstaltung am Dienstag präsentierten MANN+HUMMEL und die MHP RIESEN Ludwigsburg ihre strategischen Konzepte.

„Morgenstund´ hat Gold im Mund“ lautet ein viel zitiertes Sprichwort, welches sich am Dienstag die IHK zu eigen machte. Die Bezirkskammer Ludwigsburg lud zahlreiche Unternehmer aus Stadt und Landkreis zum gemeinsamen Business-Frühstück in den Business-Club der MHPArena. Unter den rund 80 Gästen befanden sich dabei auch zwei Vertreter der MHP RIESEN Ludwigsburg: Markus Buchmann präsentierte den Anwesenden in der zweiten Hälfte der Veranstaltung die vielfältigen Möglichkeiten und Vorteile, welche die CSR-Einbindung im Sport im Allgemeinen und im Bereich der Jugendarbeit im Speziellen böte – und stand im Anschluss an seinen Vortrag gemeinsam mit Kollege Fabian Guttleber den Interessierten Rede und Antwort.

Zuvor hatte Patrick Löffel, Corporate Communications Manager bei MANN+HUMMEL, bereits ausführlich die CSR-Strategie des Premium Partners der MHP RIESEN beleuchtet – und dabei den Fokus anhand von vier Hauptpunkten (Wertschätzung, Wertschöpfung, Wertbeständigkeit und Werteorientierung) erläutert.

Im Anschluss an die beiden Vorträge gab es dann gleich zwei Überraschungen für die Anwesenden: Zuerst lieferten David McCray und Headcoach John Patrick exklusive Einblicke in Kaderplanung, Trainingsplan und Saisonvorbereitung. Dann folgte die Verlosung zweier signierter Basketbälle und eines getragenen Trikots aus der vergangenen Basketball Champions League-Saison. Letzteres sicherte sich Peter Grabert vom Kultur- & Lifestyle-Magazin NEUMANN.  

Zurück