Zum Hauptinhalt springen

Mateo Seric schafft Sprung in finalen DBB-Kader

​​​​​​​MHP RIESEN-Youngster Mateo Seric wurde von Bundestrainer Alan Ibrahimagic in den finalen Kader für die U20-Europameisterschaft berufen. Zum Turnierauftakt trifft Deutschland am Samstagabend (20:15 Uhr) auf Vize-Europameister Israel.

Foto: Pressefoto Baumann.

Wenn ab heute in der Richard-Hartmann-Halle und der Messe Chemnitz der Basketball fliegt, wird auch ein Ludwigsburger mit von der Partie sein: Mateo Seric ist Bestandteil des 12-köpfigen Aufgebots von Headcoach Alan Ibrahimagic, welches bei der Europameisterschaft im eigenen Land zu den Mitfavoriten im Kampf um Europas Krone gehört. Das 19-jährige Eigengewächs der MHP RIESEN beginnt damit das nächste Kapitel seiner Nationalmannschaftskarriere – schließlich lief der Power Forward bereits für die U16- und U18-Auswahlmannschaften des DBB auf.

Nachdem die Generalprobe mit einem 69:63-Sieg gegen Großbritannien geglückt ist, geht das Team nun mit einer entsprechenden Portion Rückenwind ins Turnier und möchte sich in Gruppe C eine bestmögliche Ausgangsposition für das Achtelfinale erarbeiten. Nach dem Auftaktspiel gegen Israel (Samstag, 20:15 Uhr) folgen die Partien gegen Griechenland (Sonntag, 20:15 Uhr) und Rumänien (Montag, 20:15 Uhr) – und anschließend das Achtelfinale (Mittwoch). Hierfür sind alle 16 teilnehmenden Nationen automatisch qualifiziert.

Zurück