Zum Hauptinhalt springen

Jeremy Senglin verstärkt MHP RIESEN-Kader

Vor Ablauf der Wechselfrist in der easyCredit BBL haben die MHP RIESEN Ludwigsburg Jeremy Senglin verpflichtet. Nach rechtzeitiger Klärung aller Formalien, ist der Spielmacher aus den USA in Ludwigsburg eingetroffen und hat die obligatorischen „Medical Checks“ absolviert. Senglin ist spielberechtigt und debütiert heute im Heimspiel gegen Oldenburg.

In der jüngst beendeten NBA G-League Hauptrunde spielte Senglin für das Team der Long Island Nets. In 48 Partien kam der 1,88m große Guard auf 14,5 Punkte (35,6 % Dreier) und 2,6 Assists. Von den Nets kennt er seinen neuen bzw. alten Mitspieler Jacob Wiley, der ebenfalls vom Programm der Nets in die Barockstadt wechselte.

Senglin war an der Weber State Universität der Nachfolger für NBA-Superstar Damian Lillard. An der Weber State hält Senglin den ewigen Rekord an erzielten Punkten. 2016 wurde er zum MVP des BIG SKY Conference-Turniers gekürt.

„Wir haben bereits über 50 Spiele absolviert und es kommen noch einige dazu. Daher ist es klar, dass wir eine weitere Option auf dem Feld brauchen. Wir wollen das Beste aus unseren Chancen dieses Jahr machen und vor allem in den Playoffs in voller Stärke auftreten. Jeremy ist ein Combo-Guard und kann uns weiterhelfen“, meint Headcoach John Patrick mit Blick auf die Verpflichtung Senglins, der in Ludwigsburg einen Vertrag bis zum Ende der laufenden Spielzeit erhält.

Jeremy Senglin
Größe: 188 cm
Geburtsdatum: 24.03.1995
Position: Guard
Nationalität: USA 

Statistiken 2017/2018 (NBA G-League): 14,5 Punkte/Spiel, 2,6 Rebounds/Spiel

Bisherige Stationen (von neu nach alt): Long Island Nets (NBA G League), Weber State (NCAA, USA)

Zurück