Zum Hauptinhalt springen

Jallow für Nationalmannschaft nominiert

Bereits vor seinem ersten Spiel im Dress der MHP RIESEN Ludwigsburg gibt es für Karim Jallow großen Grund zur Freude: Bundestrainer Henrik Rödl hat den 21-Jährigen erstmals ins Aufgebot der A-Nationalmannschaft berufen.

Der Sommer im Trikot der deutschen Nationalmannschaft ist für Youngster Karim Jallow noch nicht vorbei. Denn nach mehreren Turnier-Teilnahmen mit dem A2-Team hat sich der RIESEN-Neuzugang nachhaltig in den Vordergrund gespielt – und dadurch auch das Interesse von Bundestrainer Henrik Rödl auf sich gezogen. Der 49-Jährige berief Jallow in den Gesamtkader für den bevorstehenden „Maßnahmenblock“.

Dieser beinhaltet einen Lehrgang in Vechta (30.08. – 05.09.), den VTG Supercup in Hamburg (07.09 – 08.09.) und die beiden WM-Qualifikationsspiele in Estland (13.09.) und gegen Israel (16.09.).

Der Kader im Überblick:

Ismet Akpinar (Ulm), Robin Amaize (München), Danilo Barthel (München), Robin Benzing (vereinslos), Bastian Doreth (Bayreuth), Niels Giffey (Berlin), Karim Jallow (Ludwigsburg), Maximilian Kleber (Dallas), Andreas Obst (Santiago de Compostela), Joshiko Saibou (Berlin), Dennis Schröder (Oklahoma City), Andreas Seiferth (Bayreuth), Karsten Tadda (Oldenburg), Johannes Thiemann (Berlin), Johannes Voigtmann (Vitoria), Maik Zirbes (Belgrad).

Zurück