Skip to main content

Gastspiel auf Sizilien

Zum Abschluss der Hinserie der Champions League Gruppe B treten die MHP RIESEN bei SikeliArchivi Capo d’Orlando an. Tip-Off im sizilianischen Urlaubsort ist am Dienstag (5. Dezember) um 20:30 Uhr.

Die Ausgangslage:

Die MHP RIESEN gehen als Tabellenführer mit 5:1 Siegen in das Duell im Pala SikeliArchivi zu Capo d’Orlando. Die Gastgeber liegen mit 1:5 Siegen zwar aktuell auf dem letzten Platz, doch das täuscht über das eigentliche Leistungsvermögen der Sizilianer hinweg. Denn jüngst bewies „Orlandina“ aufsteigende Form und sicherte sich mit einem 66:55 Sieg bei Ventspils den ersten Champions League-Erfolg. In der italienischen Liga gewann die von Gennaro di Carlo trainierte Mannschaft am Samstag mit 82:80. Topscorer war der polnische Center Jakub Wojciechowski mit 27 Zählern.

Die Ludwigsburger haben am heutigen Montag einen langen Auswärtstrip vor sich. Per Bus geht es nach Frankfurt, von dort aus wird via Rom nach Catania geflogen. Schließlich folgt noch der Bustransfer vor Ort. „Das ist nicht einfach mit einer solch langen Anreise, aber natürlich wollen wir den nächsten Erfolg einfahren“, so MHP RIESEN-Headcoach John Patrick.

Zahlen und Fakten:

Capo d’Orlando hat jüngst mit Spielmacher Eric Maynor noch einmal hochkarätig nachverpflichtet. Maynor absolvierte 267 NBA-Spiele, unter anderem für die Washington Wizards und die Oklahoma City Thunder. In der Champions League wird Maynor gegen die MHP RIESEN debütieren.

Im bisherigen Saisonverlauf spielte sich Center Wojciechowski in den Vordergrund. Mit 10,9 Punkten und 4,3 Rebounds ist der Pole ein Aktivposten unter den Körben. Bereits in Deutschland aktiv waren Engin Atsür (letzte Saison in Berlin) und Arnoldas Kulboka (von Bamberg an Capo d’Orlando ausgeliehen). Letzterer spielte gemeinsam mit Johannes Thiemann bei den Baunach Young Pikes in der Pro A. Nun treffen beide auf Champions League-Level aufeinander. Mirza Alibegovic (6,1 Punkte/Spiel) ist der Sohn des früheren ALBA BERLIN-Spielers Teoman Alibegovic.

Stimme zum Spiel:

John Patrick (Head Coach MHP RIESEN Ludwigsburg): „Capo d’Orlando ist ein junges Team, dass sich stetig verbessert. Der Sohn von Teoman Alibegovic, der früher in Berlin gespielt hat, ist dort unter Vertrag. Ich kenne ihn persönlich und ich hoffe, dass auch sein Vater in der Halle sein wird. Zudem ist Spielmacher Eric Maynor, ein Ex-NBA-Spieler, ein bekannter Name.“

TV-Info:

Die Partie wird live bei www.livebasketball.tv und www.dazn.com übertragen (kostenpflichtige Streamportale).

Zurück