Zum Hauptinhalt springen

Dwayne Evans verlässt die MHP RIESEN

In der kommenden Saison wird Dwayne Evans nicht zum Aufgebot der MHP RIESEN Ludwigsburg zählen. Der Forward aus den USA zog eine Ausstiegsklausel und beendete seinen ursprünglich auf zwei Jahre datierten Vertrag vorzeitig.

Evans wechselte im Sommer 2017 aus Gießen zu den Ludwigsburgern. In 31 easyCredit BBL-Spielen für die MHP RIESEN markierte der 26-Jährige durchschnittlich 12,8 Punkte. In den Playoffs konnte Evans seine Werte in den Serien gegen Bayreuth und Berlin auf 16 beziehungsweise 17 Punkte/Spiel anheben.

Auf den gleichen Punktschnitt von 12,8 kam er ebenfalls in der Basketball Champions League, wo er zusätzlich 6,1 Rebounds/Spiel abgriff.

Die MHP RIESEN bedanken sich bei Dwayne Evans für seinen Einsatz und wünschen ihm für den weiteren Weg alles Gute.

Zurück