Skip to main content

Doppelspieltag am Wochenende

Nach den jeweils geglückten Heimdebüts in der easyCredit BBL und Champions League geht es für die MHP RIESEN Schlag auf Schlag weiter. Am Freitag empfangen die Ludwigsburger die GIESSEN 46ers in der MHPArena (13. Oktober, 20:30 Uhr). Am Sonntag gastiert man dann bei den Basketball Löwen Braunschweig.

Bevor es am 15. Oktober (17:30 Uhr) in Braunschweig antritt, trifft das Team von Trainer John Patrick zunächst auf die neu formierte Gießener Mannschaft.

Die Ausgangslage:

Für zwei MHP RIESEN ist die Partie gegen die 46ers kein gewöhnliches Spiel. Die Rede ist von Dwayne Evans und Justin Sears, beide waren noch in der Vorsaison für die Mittelhessen aktiv. „Das ist alles andere als business as usual“, meint dann auch Evans, der bisher starke erste Auftritte für die Ludwigsburger abgeliefert hat. Gießen hat drei Akteure (Lischka, Völler, Mannigat) aus der Vorsaison im Team und dazu zahlreiche Neuzugänge, darunter auch der ehemalige Liga MVP John Bryant! Neu an der Seitenline ist der frühere Ludwigsburger Spieler und langjährige Hagener Coach Ingo Freyer. Gießen ist mit drei Niederlagen gestartet. Zuletzt gab es ein deutliches 71:96 gegen den Liganeuling oettinger Rockets.

Am Sonntag geht es gleich weiter mit dem Duell gegen die Basketball Löwen Braunschweig. Die Braunschweiger konnten aus ihren ersten vier Spielen einen Sieg (gegen Bremerhaven) einfahren. Am gestrigen Mittwoch unterlag das Team von Trainer Frank Menz in Frankfurt mit 71:78.

Zahlen und Fakten:

Topscorer Gießens ist im bisherigen Saisonverlauf Small Forward Jamar Abrams mit 14,7 Punkten. John Bryant markierte bis dato 7,3 Punkte/Spiel und 8,7 Rebounds/Spiel. Seit Gießens Wiederaufstieg in die 1. Liga kam es bisher zu vier Duellen mit den Ludwigsburgen. Die MHP RIESEN führen in der Bilanz mit 3:1 nach Siegen. In der vergangenen Spielzeit gelangen den Barockstädtern zwei schwer erarbeitete Siege.

Braunschweigs bester Punktesammler ist Center Scott Eatherton (16 Punkte/Spiel, 8,3 Rebounds/Spiel). In Braunschweig konnte Ludwigsburg in 15 Anläufen erst viermal gewinnen. In den beiden vergangenen Spielzeiten gab es indes jeweils einen Erfolg mit je 7 Punkten Differenz.

Stimme zum Spiel:

Dwayne Evans (Forward, MHP RIESEN Ludwigsburg): „Gegen Gießen ist es sicher nicht „business as usual“. Für mich und Justin Sears ist es ein besonderes Spiel und natürlich wollen wir den Sieg holen. Ich kenne Marco Völler, Jahenns Manigat und Benni Lischka noch gut aus der vergangenen Saison.“

Ticket-Info:

Karten für das Heimspiel gegen die GIESSEN 46ers gibt es vorab im Online-Ticketshop unter www.mhp-riesen-ludwigsburg.de/tickets. Die Abendkasse der MHPArena öffnet am Spieltag ab 19:00 Uhr.

 

Zurück