Skip to main content

Den Faden verloren – 87:94 Niederlage in Würzburg

Am 14. Spieltag der easyCredit BBL haben die MHP RIESEN eine 87:94-Niederlage bei s.Oliver Würzburg kassiert. Einen Tag vor Heiligabend lagen die Barockstädter lange Zeit in Führung, verloren aber Mitte des dritten Viertels den roten Faden.

62 gegnerische Punkte in der zweiten Halbzeit waren letztlich zu viel, um Zählbares aus Würzburg mitzunehmen. Dadurch beträgt die Punktebilanz der Barockstädter nun 18:6 Zähler, was dennoch den 3. Tabellenplatz zum Weihnachtsfest bedeutet. Topscorer des Abends war Würzburgs Maurice Stuckey mit 20 Zählern. Bei den MHP RIESEN war Elgin Cook mit 16 Punkten am erfolgreichsten.  

Nach einem ausgeglichenen und unterhaltsamen ersten Viertel, zogen die Ludwigsburger im zweiten Viertel in der Verteidigung noch einmal ein beträchtliches Stück an. Die gute Verteidigungsarbeit wurde mit sich dadurch ergebenden Schnellangriffen belohnt. Zur Pause hatten die Ludwigsburger so eine verdiente 41:32 Führung auf ihrer Seite.

Ein Blitzstart in das dritte Viertel schraubte den Vorsprung rasch auf 53:39. In diese starke Phase fielen auch zwei spektakuläre Dunks von Johannes Thiemann. Der Kurs schien so gesetzt, doch zum Viertelende war vom soliden Vorsprung nicht mehr viel übrig (67:62). Im Schlussdurchgang gab man nach einem 3:10 Start sogar die Führung aus der Hand. Zwar erlangte man diese nach Dreiern von Thomas Walkup zwischenzeitlich zurück, doch in der Offensive war immer weniger Rhythmus zu sehen und auf der Gegenseite spielte sich Würzburg in einen kleinen Rausch. So wurde es letztlich nichts mit zwei Ludwigsburger Zählern in der Fremde. Würzburg gewann mit 94:87.

Viertelergebnisse aus Ludwigsburger Sicht: 18:16, 23:16, 26:30, 20:32

Punkte MHP RIESEN Ludwigsburg: Cook 16, Sears 13, Walkup 12, Thiemann 11, McCray 10, Johnson 9, Waleskowski 9, Peter-McNeilly 5, Evans 2, Geske, Koch, Seric n.e.

Punkte s.Oliver Würzburg: Stuckey 20, Benzing 17, Klassen 13, Gaddy 11, Loncar 11, Lipkevicius 8, Hammonds 7, Singler 5, Duggins 2, Kratzer

Schiedsrichter: Moritz Reiter, Toni Rodriguez, Julian Groll

Zuschauer: 3.140

Stimmen zum Spiel + Spielverlauf:  http://www.easycredit-bbl.de/de/n/spielberichte/2017-18/nachbericht/2017-12-23-wue-lud/#specialnavi=33

Zurück