Zum Hauptinhalt springen

Das Dutzend ist voll: MHP RIESEN Ludwigsburg gewinnen die TSG Heilbronn als Kooperationspartner

Die MHP RIESEN Ludwigsburg und die TSG Heilbronn machen ab sofort gemeinsame Sache: Um den Basketball in der Region Heilbronn-Franken zu stärken, mehr Kinder für das orangene Leder zu begeistern und idealerweise als Fans in die MHPArena zu locken, arbeiten Baden-Württembergs beste Basketballer und einer der größten Mehrspartenvereine des Bundeslandes fortan eng zusammen.

 

Die Entwicklungskurve der BG Ludwigsburg e.V. geht in den vergangenen Jahren steil nach oben. Der einfache Grund: Während Headcoach John Patrick und sein Team in den zurückliegenden Spielzeiten zahlreiche Bestwerte aufstellten, sich als dauerhaftes Playoff-Team etablierten und zuletzt die beste Saison der Vereinsgeschichte spielten, wurde auch in der Geschäftsstelle des Klubs akribisch gearbeitet – und im Sommer 2018 die Philosophie etwas verändert. Während bis zu diesem Zeitpunkt die Akquise von Fans, Medien und Partnern vor allem im Landkreis und in Richtung Stuttgart erfolgte, ist der Fokus nun geweitet: Die Bemühungen im „Norden“ (Richtung Heilbronn), „Westen“ (Richtung Pforzheim) und „Osten“ (Richtung Rems-Murr) sind signifikant verstärkt worden.

Während unter anderem das Hanix-Magazin und die Württembergische Versicherung mit der Generalagentur Andreas Arlt seit dieser Saison Partner des Klubs sind, ist nun ein weiteres Schwergewicht Teil der nordwürttembergischen Basketball-Familie geworden: Die TSG Heilbronn kooperiert ab sofort im Herren- und Nachwuchs-Bereich mit Ludwigsburgs Basketballern.

Während der größte Mehrspartenverein der Region Heilbronn-Franken hierbei von der Expertise sowie den personellen und finanziellen Ressourcen profitiert, haben sich die MHP RIESEN Ludwigsburg die basketballerische Aktivierung ihres nördlichen Einzugsgebietes zum Ziel gesetzt. In den kommenden Jahren sollen zahlreiche Schüler in Basketball-AGs an den Verein herangeführt und für die Sportart begeistert werden. Hierdurch sollen (weitere) Bezugspunkte zu den RIESEN geschlossen, sportliche Talente früher entdeckt und neue Fans gewonnen werden. 

Bereits jetzt gehört die Basketball-Abteilung der TSG, die Heilbronn Reds, zu den interessantesten Programmen des Bundeslandes. Denn in den vergangenen Spielzeiten gelangen diverse Aufstiege – und auch aktuell steht die Mannschaft in der Oberliga als Liga-Neuling (8.) absolut im Soll. Da der Klub nicht nur bei den Herren I, sondern generell eine sehr gute Arbeit macht, ist die Freude über die Vertragsunterzeichnung entsprechend beidseitig groß.

Timo Probst, unter anderem Nachwuchskoordinator der MHP RIESEN Ludwigsburg und der Porsche Basketball-Akademie: „Wir sehen in Heilbronn ein riesiges Potenzial! In der gesamten Region ist durch die großartige Arbeit der TSG Heilbronn in den vergangenen Jahren einiges entstanden. Die Heilbronn Reds und ihre Verantwortlichen machen einen herausragenden Job und haben richtig Bock das Thema Basketball voranzubringen. Wir freuen uns sehr, dass wir unseren Anteil und unsere Erfahrung am Erreichen des sprichwörtlich nächsten Levels einbringen können“.

Zurück