Zum Hauptinhalt springen

Allrounder für die Zwei: Aaron Best kommt aus Toronto

In der abschließenden PreSeason-Woche sind die MHP RIESEN Ludwigsburg noch einmal auf dem Transfermarkt tätig geworden. Der 26-Jährige Aaron Best hat bei den Schwaben einen Kontrakt bis Sommer 2019 unterschrieben.

Im Rahmen des Fantreffens in der vergangenen Woche verkündete Headcoach John Patrick, dass der Klub noch mindestens zweimal auf dem Transfermarkt tätig werden würde. Nun kann bezüglich der ersten Personalie Vollzug vermeldet werden: Der kanadische Nationalspieler Aaron Best hat in der Barockstadt einen Einjahresvertrag unterschrieben.

Der 26-Jährige ist gelernter Shooting Guard – und bereits mit Europa-Erfahrung ausgestattet. In der Saison 2016/2017 spielte Best für den litauischen Erstligisten Juventus Utena. Hierbei kam er in Liga und Champions League auf 57 Einsätze, welche er durchschnittlich 7.2 Punkten, 2.8 Rebounds und 1.0 Assists nutzte. In der vergangenen Spielzeit lief der Kanadier in seiner Heimatstadt auf. Beim G League-Ableger der Toronto Raptors, den Raptors 905, war er einer der Leistungsträger und erzielte 7.8 Punkte und 2.5 Rebounds. Darüber hinaus machte Best jedoch auch außerhalb der regulären Spiele auf sich aufmerksam. Der 1,93 Meter große Guard zeigte beim Slam-Dunk-Contest der G League und auch in der Saison seine Fähigkeiten eine Aktion über Ringniveau sehenswert zu vollenden.

Im Anschluss an die Länderspiele gegen Chile und Brasilien weilt der Nordamerikaner seit der vergangenen Woche nun wieder in Europa – und wird mindestens das kommende Jahr (gemeinsam mit seiner Frau) in Ludwigsburg verbringen.

Profil

Aaron Best

Größe / Gewicht: 1.93 m / 83 kg

Geburtsdatum: 17.07.1990

Position: Shooting Guard

Nationalität: Kanadier

Zurück