Zum Hauptinhalt springen

„Air Canada“ hebt auch beim ALLSTAR Day ab

Zur Mitte der Woche gibt´s bei den MHP RIESEN Ludwigsburg erfreuliche Nachrichten: Aaron Best wurde von der easyCredit Basketball Bundeliga zum MagentaSport Dunking-Contest eingeladen, welcher am Samstag im Rahmen des ALLSTAR Day in der Arena Trier stattfinden wird. Im überarbeiteten Modus trifft der 26-jährige Kanadier im Halbfinale auf Frankfurts Elijah Clarance.

 

Sein Spitzname ist Programm und seine Dunkings, allen voran die Alley-Oop-Dunks nach einem Anspiel von Adam Waleskowski, fester Bestandteil des diesjährigen Offensivspiels der MHP RIESEN Ludwigsburg: Aaron „Air Canada“ Best beeindruckt in seiner ersten Spielzeit im gelb-schwarzen Trikot mit seiner ungeheuren Athletik. Der sprunggewaltige Nationalspieler Kanadas verdiente sich hierdurch nicht nur mehrfach einen Platz in der Top10 des Spieltags, sondern auch eine Einladung zum ALLSTAR Day 2019: Die easyCredit Basketball Bundesliga hat den 26-Jährigen für das Halbfinale des MagentaSport Dunking-Contest nominiert.

Im reformierten Modus treten nun vier Athleten in zwei Duellen gegeneinander an. Im direkten Duell benötigt ein Dunker zwei Punkte, um ins Finale einzuziehen, dort wird im selben Modus dann der Sieger ermittelt wird, der mit 1.000 Euro Preisgeld ausgezeichnet wird (eine ausführliche Regelerläuterung findet sich nachfolgend).

Best trifft in seinem Halbfinale auf Elijah Clarance. Der 20-jährige Schwede läuft seit dem vergangenen Sommer für die FRAPORT SKYLINERS auf – und machte bereits mehrfach in diversen Highlight-Mixtapes auf sich aufmerksam. Im ersten Duell des Abends stehen sich Austin Hollins (RASTA Vechta) und Javonte Green (ratiopharm ulm) gegenüber.

Durch seinen Auftritt beim MagentaSport Dunking-Contest tritt Best in die Fußstapfen von Kelvin Martin, der im Jahr 2017 im Bonner Telekom Dome für Ludwigsburg an den Start gegangen war. Während Martin im Finale knapp an Brian Butler scheiterte, möchte es Best besser machen – und die Krone 2019 nach Schwaben holen.

In Trier komplettiert der Kanadier damit ein Ludwigsburger Quartett: Neben ihm treten Ariel Hukporti und Quirin Emanga Noupoue für die Süd-Auswahl im NBBL ALLSTAR Game (Tip-Off 17:15 Uhr, Livestream auf der NBBL-Website) an und das beliebteste Plüschtier der Region, Feuersalamander Lurchi, wird ebenfalls zugegen sein und den kompletten Tag bereichern.

Übertragen wird der komplette ALLSTAR Day, exklusive des U19-Spiels, auf MagentaSport. Der „Tip-Off“ zum MagentaSport Dunking-Contest ist auf 19:15 Uhr angesetzt, das ALLSTAR Game beginnt um 20:30 Uhr.

Der neue „best of three“-Modus

  • Generell gilt: Pro Dunkversuch steht eine Minute zur Verfügung, in der mehrfach probiert werden kann; allerdings zählt der erste Versuch, bei dem der Ball durch den Korb geht.
  • Zwei Spieler treten in unterschiedlich farbigen Trikots (blau und weiß) im Modus „best of three“ gegeneinander an; jeder der drei Juroren hat zwei Schilder in eben diesen Farben.
  • Für die beiden Halbfinals wird vorab per Münzwurf festgelegt, welcher Spieler anfängt, im Finale dagegen beginnt der Sieger des ersten Halbfinales, da er länger Pause hatte.
  • Beide Spieler zeigen nacheinander einen Dunk. Nach der ersten Runde hält nacheinander jeder der drei Juroren das Schild mit der Farbe des Spielers hoch, dessen Dunk ihm besser gefallen hat. Der Spieler, der zwei Stimmen kriegt, bekommt einen Punkt; wer zuerst zwei Punkte hat, ist der Sieger des Duells.
  • Vor dem zweiten Dunk kann der Spieler, der bei der ersten Runde den Punkt nicht bekommen hat, entscheiden, ob er in der zweiten Runde vorlegt oder erst sehen möchte, was sein Gegner zeigt.
  • Das Gleiche gilt für eine eventuelle dritte Runde: Wer in der zweiten Runde den Punkt nicht bekommen hat, kann entscheiden, wer in der entscheidenden Runde beginnen soll.
  • Das bedeutet, dass jeder Spieler in der Vorrunde maximal drei Dunks und falls er ins Finale kommt, dort ebenfalls maximal drei Dunks präsentieren kann.
  • Auch im Finale gilt: Wer zuerst zwei Punkte hat, gewinnt und ist damit Sieger des MagentaSport Dunking-Contest 2019

Infos

ALLSTAR Day 2019

Samstag, 23.03.2019

Arena Trier, Fort-Worth-Platz 1, 54292 Trier

Online-Ticket-Shop / live auf MagentaSport / live auf www.nbbl-basketball.de

Zurück